--------HOME PROFIL---------LEISTUNGEN---------REFERENZEN---------KONTAKT---------IMPRESSUM
-

-------
> Assessment-Center
---------Personalberatung

-------> Berufs- und
---------Karriereberatung

-------
> Coaching

-------> Mitarbeiterbefragung

-------
> Teamentwicklung

-------> Training

-------> Workshopmoderation

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen



COACHING:
SCHÄTZE HEBEN –
ENTWICKELN SIE VERDECKTE RESSOURCEN!

Wann ist Coaching sinnvoll?
Ein begleitendes Coaching durch einen externen Coach kann sinnvoll sein, wenn die
Elemente des Führungskreislaufs (Zielvereinbarung, Motivation, Delegation, Kontrolle
und Feedback) nicht mehr ausreichen, um Leistung und Zufriedenheit der Mitarbeiter
zu erhalten oder zu steigern. Oft steht die Überwindung persönlicher bzw. psychologischer
Hürden im Vordergrund.

Die Handlungsfelder können im Bereich des Know-hows liegen (Arbeitsplanung,
Präsentation, Arbeiten mit Zielen), im Bereich der Motive und Einstellungen
(Eigenmotivation, Ängste, Blockaden) oder im Bereich der Verhaltens
(Gesprächsführung, Auftreten, Umgang mit Konflikten).

Wie läuft ein Coaching-Prozess ab?
Zunächst werden die Ziele des Prozesses mit der Führungskraft und dem Coachee
erarbeitet. Im zweiten Schritt werden fördernde und hemmende Faktoren herausgearbeitet,
um im dritten Schritt Maßnahmen zur nachhaltigen Verhaltens- und Einstellungsänderung
zu erarbeiten. Abschließend werden Vereinbarungen zur Sicherung des
Entwicklungserfolges getroffen.

Worin liegt der Nutzen des Coachings?
Sie können den Entwicklungsprozess Ihrer High-Potentials beschleunigen,
aber auch „verloren geglaubte“ Mitarbeiter zu Leistungsträgern entwickeln.